Die Vielfalt eines Landes

1.219.912 km² – die Fläche Südafrikas. Ein Land, mit den verschiedensten Vegetationszonen – von Wüste bis zu subtropischen Wäldern – und dem entsprechenden Reichtum an Pflanzen und Tieren. Ein Land, in dem es viel zu sehen und erleben gibt!

Um mal etwas anderes zu sehen als das heiße und feuchte KwaZulu-Natal, ging es Ende Dezember ins Western Cape nach Plettenberg Bay und Kapstadt.

Schon auf der 18-stündigen Busfahrt stellten wir irgendwann fest, dass sich die Landschaft veränderte. Es sah irgendwie anders aus – die Bäume, Blumen und Büsche. Und plötzlich sprachen die Menschen auch kein Zulu mehr, an das wir uns schon so gewöhnt haben, sondern Afrikaans. Es ist faszinierend, dass ein Land so vielfältig sein kann. Der Spitzname Regenbogennation könnte nicht passender gewählt sein!


Hilfsbereite & großzügige Menschen treffen, die uns bei sich aufgenommen haben, nachdem wir aus unserer Ferienwohnung geworfen wurden (die, wie sich nach unserer Ankunft herausgestellt hat, illegal an uns vermietet wurde) – Eine Vielzahl bunter Vögel und verrückter Affen sehen – Weihnachten in der Sonne und am Strand feiern – Das erste Mal Paintball spielen und feststellen, dass es wirklich weh tut, aber noch weitaus mehr Spaß macht – So weit südlich der Welt am Strand zu sitzen und zu wissen, dass weit entfernt die Antarktis kommt – Mit einem Haufen toller Menschen Zeit verbringen – Erfahren, wie lustig es sich anfühlt, wenn ein Elefant mit dem Rüssel Futter aus deiner Hand nimmt – Erleben, wie eine Gruppe Menschen zusammenwachsen kann – Silvester mal ohne Raketen feiern – Trotz der Enttäuschung, es nicht zum Cape Point geschafft zu haben, das Beste aus der Situation zu machen und einfach gemeinsam Spaß zu haben – Nachdem die Hoffnung schon fast aufgegeben wurde, doch noch einen Pinguin aus der Nähe sehen – Auf einem Berg stehen und sich wundern, wie klein wir Menschen und wie groß diese Welt doch ist

Danke, für diese wunderbaren Menschen und dass ich einen so fantastischen Urlaub mit ihnen gemeinsam erleben durfte!

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Vielfalt eines Landes

  1. Ein schöner Text, den Du mal wieder verfasst hast. Ziemlich interessant zu lesen, dass man in Südafrika Silvester ohne Raketen etc. feiert, ich hätte das Gegenteil vermutet.
    Und jetzt bin ich neidisch, dass Du mal Paintball spielen warst & ich das bereits seit längerer Zeit im Kof hatte, aber noch nicht dazu gekommen bin. 😀

    Dir weiterhin eine wunderschöne Zeit dort & allerliebste Grüße,
    Timo

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s